Teddys und Kuscheltiere individuell bestickt

Tipp: So werden Kuscheltiere noch fülliger

Unsere Kuscheltiere zum Besticken werden meistens als Einzelteile angeliefert. Das bedeutet, den Plüschkörper und die Pods (Füllung) erhalten wir separat in Folie eingeschweißt.

Die einzelnen Packungen sind auch noch vakuumverpackt. Damit sie schön kompakt sind und der Hersteller möglichst viele Kuscheltiere in einen Karton bekommt.

Wenn wir die Pods von ihrer Verpackung befreien, fehlt ihnen das Volumen und die Plüschtiere sehen dann etwas eingefallen aus.

Kuscheltiere lieben Wäschetrockner

Aber hier haben wir eine tolle Lösung. Ihr entnehmt den Pod aus eurem Plüschtier und packt ihn in den Wäschetrocker.Am Trockner wählt ihr ein Programm für mittlere Wärme. Es reichen dann 15 Minuten und die Füllung im Pod kann sein ganzes Volumen entfalten.

Jetzt ist euer Plüschtier perfekt.

 

Links zum Thema:

Dein Kuscheltier mit Namen hier klicken

So kommt der Name auf das Kuscheltier hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.